Montag, 6. August 2012

Couleur Caramel Bio-Mineral Puder

Julie von beautyjagd und Sun von Alabaster-Mädchen steckten mich mit ihrer Begeisterung für die französische Naturkosmetikmarke Couleur Caramel total an. Couleur Caramel nennt sich selbst "Die biologische Make-up Marke", die natürliche Inhaltsstoffe mit Spitzentechnologie verbindet. Möglicherweise habe ich noch nicht viel von der Welt gesehen, aber mir ist noch nie eine Make-up Naturkosmetikmarke untergekommen, die ein so breites Produkt- und Farbspektrum anbietet. Neben der grossen Vielfalt an Produkten und Farben besticht Couleur Caramel durch unkonventionelle, nostalgisch schöne Verpackungen. Couleur Caramel beschreibt sich selbst als innovativ und originell und obwohl Eigenlob bekanntlich stinkt, kann man in diesem Fall kaum widersprechen.

Als ich den Couleur Caramel Bio-Mineral Puder zum Testen zugeschickt bekam, freute ich mich sehr, endlich mein erstes Produkt dieser Marke ausprobieren zu können.


Oft lese ich bei anderen Bloggerinnen, dass sie Probleme haben bei Foundations für sich geeignete Farbtöne zu finden, weil die meisten zu dunkel sind. Und immer öfter stelle ich ein ähnliches Problem bei mir selbst fest.
Den Bio-Mineral Puder von Couleur Caramel gibt es in 12 Farbtönen. Ich bekam die Nuance "Pink beige" zugeschickt, die ja eine der helleren ist (ich glaube nur noch eine ist wirklich heller). Und obwohl mein Teint zur Zeit sommerbedingt ein wenig gebräunt ist, ist sie mir fast schon zu dunkel. Nun, ich muss den Puder wohl schnell aufbrauchen, denn im Winter werde ich bei meiner Blässe keine Freude damit haben. :-)
Manchmal frage ich mich allerdings wirklich, wer diese ganzen dunklen Nuancen kauft. Wo verstecken sich die ganzen dunklen Mädels denn? Unter den Bloggerinnen wohl nicht. :-)

Ich gebe zu, bisher keine nennenswerten Erfahrungen mit Mineralfoundations gesammelt zu haben. Von daher war meine Herangehensweise im Falle des Couleur Caramel Bio-Mineral Puders etwas unbeholfen. Letztendlich gelang mir der Auftrag am besten trocken mit einem Pinsel.

Der Puder zeichnet sich durch eine weiche Textur und ein natürliches Finish aus. Auf der Haut fühlt er sich seidig und geschmeidig an. Das Gesicht wird mattiert, aber nicht ausgetrocknet. Leider bietet der Puder nur leichte Deckkraft, was ich schade finde. Da würde ich mir mehr wünschen.

Insgesamt bin ich mit der Qualität des Bio-Mineral Puders von Couleur Caramel zufrieden. Ich finde es gut, dass sich das Produkt ausschliesslich aus natürlichen Inhaltsstoffen zusammensetzt und dass auf Talkum verzichtet wurde. Jeder Schönheit, die bei dem Teint nichts zu "verstecken" hat, könnte ich den Puder empfehlen. Durch seine geringe Deckkraft entspricht das Produkt jedoch kaum meinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen.

Leider sind die Produkte von Couleur Caramel in Deutschland ausschliesslich in Kosmetikinstituten und Spas erhältlich, eine Liste findet man auf der Website des Herstellers.

Kennt Ihr die Marke Couleur Caramel und ihre Produkte? Und kennt Ihr vielleicht vergleichbare interessante und mögenswerte Make-up Naturkosmetikmarken? Wenn ja, immer her damit. :-)

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.


Kommentare:

  1. Ich finde die Marke höchst interessant und möchte auch unbedingt mal etwas davon ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich nachvollziehen. :-)
      Ich bin schon sehr gespannt auf die kommende Herbstkollektion. Die saisonale Limited Editions von Couleur Caramel sind immer sooo schön.

      Löschen
    2. Ich finde es schade, dass es keinen Online-Shop gibt.. :(

      Löschen
    3. Ja, das finde ich auch sehr sehr schade.

      Löschen
  2. Ich hab endlich was zu dem Award geschrieben ...
    Nochmal danke schön!

    http://geschichtenmeer.blogspot.de/2012/08/charakterlos-und-vielseitig-2.html

    AntwortenLöschen