Vegane Nagellacke

Folgende Nagellackmarken sind laut Herstellerangaben vegan und frei von Tierversuchen:


Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern wird kontinuierlich erweitert.

Kommentare:

  1. Deine Kaninchenstempel sind ja toll!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angie,
    die Nagellacke von P2 sind auch vegan und tierversuchsfrei (:
    Viele Grüße, die Frau Schäfchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso und die von Benecos auch :-)
      http://s298265843.e-shop.info/shop/category_16/N%C3%84GEL.html?shop_param=cid%3D%26

      Schreibst du eigentlich einfach so über vegane Produkte oder bis du "Teilveganerin"?
      Viele Grüße (:

      Löschen
    2. Hallo Frau Schäfchen,
      vielen Dank für den Hinweis. Ich werde mir die beiden angucken und in die Liste aufnehmen.
      Ich bin keine Veganerin, allerdings versuche ich gerade im Kosmetikbereich meinen Konsum in Richtung vor allem tierversuchsfreier aber teilweise auch veganer Produkte zu verlagern.
      Ausserdem möchte ich meine Leser informieren. :-)
      Liebe Grüsse,
      Angie

      Löschen
  3. Hallo! :-)

    Hab mal ne Frage. Diese "neue" Nagellacksorte ESSIE ist nicht nur teuer sondern wird auch hoch angepriesen. Meine Frage natürlich: Sind diese vegan?
    Würde mich brennend interessieren, da meine Freundin darauf schwört und ich die P2 Nagellacke zwar günstig, aber auch dementsprechend von der Qualität her finde. :-/

    Danke & Lg Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      ich muss zugeben, dass ich gar nicht weiss, ob essie Nagellacke tierische Bestandteile beinhalten. Das liegt daran, dass essie zum L'Oréal Konzern gehört, der nicht tierversuchsfrei arbeitet, und somit sind die Lacke meines Erachtens nach eh nicht für Veganer geeignet.

      Liebe Grüsse,
      Angie

      Löschen
    2. Liebe Angie.

      Also könnte es theoretisch möglich sein, dass die ESSIE Nagellacke noch vegan sind oder eben auch nicht.
      Ist es denn gebräuchlich, wenn eine Firma eine vorher vegane Marke übernimmt die quasi "unvegan" ummünzt?
      Wie auch immer. Das finde ich sehr schade. :-(
      Und wie ist das mit den P2 Lacken? Produziert deren Hersteller denn nur vegane Kosmetik oder bietet er auch in seinem Sortiment Artikel mit tierischen Inhaltsstoffen an?
      Aj, jaj, jaj. Tut mir sehr leid wegen der vielen Fragerei, aber ich bin jetzt ganz verunsichert, da ich gerne P2 Produkte gekauft habe. (Und scheinbar generell ein unwissender Hirni bin. :-P)

      Vielen Dank im Voraus.
      lg Eva

      Löschen
    3. Liebe Eva,

      ehrlich gesagt weiss ich nicht, ob essie Nagellacke je vegan waren. Ich glaube es eigentlich nicht, zumindest waren sie nie als solche gekennzeichnet gewesen, soweit ich weiss.

      Und was p2 angeht: es sind nicht alle Produkte von p2 vegan, aber die Nagellacke schon.

      Liebe Grüsse,
      Angie

      Löschen
  4. Essie ist nicht vegan.Im DM wurde für mich nachgefragt.Leider weiss ich nicht genau warum.Ich recherchiere gerade.Ist echt ärgerlich.Abgesehen davon,dass die ja eh zu Loreal gehören *heul*

    AntwortenLöschen
  5. Die von Sante sind auch vegan.Lush denke ich auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis wegen Lush, das muss ich mir unbedingt genauer angucken (wusste gar nicht, dass sie auch Nagellacke haben).
      Und was Sante angeht: die Marke gehört zu Logocos und gilt für mich persönlich nicht als tierversuchsfrei. Deswegen habe ich Sante aus der Liste entfernt. Die Stellungnahme von Logocos zu diesem Thema findest Du auf meinem Blog (-> hier).

      Grüsse,
      Angie

      Löschen