Samstag, 16. Juni 2012

twist.bag 03 - pflegende Grüsse aus Lettland


Nachdem ich mit meiner ersten twist.bag letzten Monat schon sehr glücklich war, muss ich nun zugeben, dass mich die neue twist.bag, diesmal ganz in Grün, sogar noch glücklicher macht.

Für die Urlaubszeit beglücken uns Anna und Eva mit
  • einem Reiseset der Naturkosmetikmarke Mádara aus Lettland "travel & trial 5 beautiful skin essentials", welches auf den Hauttyp laut Beautyprofil abgestimmt ist, was ich sehr schön finde, und folgendes beinhaltet: Reinigung, Gesichtswasser, Tages-, Nacht- und Augenpflege
  • und einer Feuchtigkeitsmaske von Susanne Kaufmann.
Ein Informationsheftchen über die Marke Mádara und ihre Produkte, welches ich mir noch zu Gemüte führen werde, sollte auch nicht unerwähnt bleiben.

Die Möglichkeit, eine ganze Gesichtspflegeserie einer mir völlig unbekannten Naturkosmetikmarke aus Lettland auszuprobieren, finde ich absolut grossartig und unheimlich spannend. Ich bin schon ganz heiss darauf. Die hübsche, stylische, "eco cleane" Aufmachung und das ECOCERT-Siegel wirken schonmal einladend.

Aber auch über die Feuchtigkeitsmaske freue ich mich ungemein. Eine gute Feuchtigkeitsmaske kann glaub ich nie verkehrt sein.

Wie gefällt Euch der Inhalt der aktuellen twist.bag? Habt Ihr selbst auch abonniert? Wenn ja, seid Ihr zufrieden?


Kommentare:

  1. Ich hab auch die twist.bag abonniert und habe vor ein paar Tagen meine erste erhalten :) Ich hab mich auch total über den Inhalt gefreut und bin schon fleißig am ausprobieren. Von den beiden Marken hatte ich zuvor auch noch nie etwas gehört!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr zu hören, dass Du Deine erste twist.bag magst. :-)

      Löschen
  2. Hallo Angie, bin gerade ganz zufällig über Deinen Beitrag gestolpert, woohoo! Bin schon gespannt, wie Dir die Produkte gefallen :)
    Wollte den Review gerne verlinken, Beauty Oracle ist aber nicht auf facebook, oder?
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      bislang gefallen mir die Produkte sehr gut. Heute gönnte ich mir die Feuchtigkeitsmaske von Susanne Kaufmann. :-)
      Über eine Verlinkung würde ich mich sehr freuen, aber ich bin nicht bei Facebook.
      Liebe Grüsse,
      Angie

      Löschen
  3. Bei Susanne Kaufmann würde ich aber ein Blick auf die INCI werfen, sie wirbt als Ökomarke ist es aber nicht. Das würde mich mal interessieren! Die Sachen fand ich zudem arg schrecklich und stark parfümiert - wie Waschpulver nur noch stechender.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreea, danke für den Hinweis. Ja, die INCI der Feuchtigkeitsmaske von Susanne Kaufmann hat Sun auf ihrem Blog Alabaster-Mädchen schon kritisch beäugt. Sie stehen leider nicht auf meiner Verpackung, zum Glück kann man sie aber auf der Website der Marke nachlesen. Sie scheinen nicht ganz so der Hammer zu sein, aber ich bin da alles andere als eine Expertin.
      Ich benutzte die Maske bereits dreimal und habe das Gefühl, dass sie meiner Haut ganz gut tut.
      Und was den Duft angeht, da hast Du auch recht. Die Maske riecht sehr stark und der Duft erinnert mich stark an den typischen Nivea-Geruch. Aber... Asche auf mein Haupt, ich finde diesen Duft angenehm. :-) Ich entschuldige mich für meine olfaktorische Primitivität. ;-)
      Liebe Grüsse,
      Angie

      Löschen
  4. Ich war leider nicht komplett beglückt mit den Madara Produkten, aber natürlich bin ich dennoch froh, dass ich die Möglichkeit hatte die Produkte zu testen, denn von alleine wäre ich auf diese Marke/Firma niemals gekommen. Aber ein Fan der Marke bin ich nicht geworden: (http://www.snaphappy.de/tausendschoen/2012/07/madara-testset.html), allerdings habe ich auch noch nicht alles ausprobiert, das muss ich zugeben. Die Kaufmann Gesichtsmaske habe ich noch gar nicht probiert. Da kann ich mich nicht äussern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Deinen Bericht gelesen. Selbst muss ich aber ehrlich zugeben, dass ich wiederum (trotz meiner ehrlichen Begeisterung :-) ) bisher nur die Feuchtigkeitsmaske benutzt habe und das sogar schon mehrmals, die Mádara Produkte aber noch gar nicht. Naja, kommt noch. :-)
      Wegen dem Duft bin ich nun vorgewarnt. Aber wer weiss, vielleicht werde ich ihn ja mögen. Die Geschmäcker sind bekanntlich sehr unterschiedlich, und es ist auch gut so. :-)

      Löschen