Donnerstag, 15. November 2012

Tag: 11 Fragen

Ich habe in letzter Zeit sehr viel um die Ohren und komme leider nicht zum Bloggen. Deswegen verging seit meinem letzten Beitrag eine kleine Ewigkeit. Vor einiger Zeit wurde ich von der lieben Shenja getaggt und heute möchte ich die 11 Fragen, die sie an mich im Rahmen des Tags stellte, nun endlich mit grosser Freude beantworten.


1. Worauf achtest du bei Kosmetik?
Ich achte darauf, möglichst ausschliesslich tierversuchsfreie Kosmetik zu kaufen und zu benutzen. Und ausserdem entscheidet über meine Präferenzen eine Mischung aus "inneren Werten" (sprich Inhaltsstoffen), äusserer Erscheinung (Farbe, Konsistenz, Geruch, Verpackung etc.) und Sympathie / Antipathie der Marke / dem Unternehmen gegenüber.

2. Welchen Gegenstand kannst du dir aus deinem Leben nicht mehr wegdenken?
Hmm... da gäbe es glaub ich einiges, aber bezogen auf Kosmetik ganz klar... Gesichtswasser. :-)

3. Hast du eine Lieblingsserie oder einen Lieblingsfilm? Welchen?
Nur eine(n)? Nein, da wäre die Auswahl zu schwer. Aber zur Zeit gucke ich gerne "Homeland".

4. Spiegel oder Cosmopolitan?
Cosmo, na klar. Obwohl man sie eigentlich als einen Haufen bunter Oberflächlichkeiten in Hochglanzformat beschreiben könnte. ;-)

5. Was hast du immer in deiner Handtasche?
Hm, wie soll ich das sagen... ich mag überhaupt keine Handtaschen, wirklich nicht. ;-P

6. Welches Parfüm trägst du gerade?
"Sexy Angelic" von Honoré des Prés

7. Hast du zur Zeit einen Ohrwurm? Wenn ja, welchen?
Nicht wirklich.

8. Welches ist dein teuerstes kosmetisches Produkt?
Ehrlich gesagt weiss ich es gar nicht so genau, aber das müsste eines der Parfums sein.

9. Wieviel Zeit benötigst du frühs im Bad?
Ungefähr eine halbe Stunde.

10. Wenn du eine Superkraft hättest, welche wäre das und warum?
Auch wenn ich ganz angestrengt überlege, fällt mir dazu irgendwie gar nichts sinnvolles ein.

11. Hast du schrullige Angewohnheiten?
Sag ich nicht. ;-P


Eigentlich sollte ich nun gemäss den Regeln mir auch 11 Fragen ausdenken und diese dann an eine andere Bloggerin stellen. Draussen ist es aber kalt und dunkel, und meine Kreativität sinkt in den Keller, von daher werde ich ausnahmsweise darauf verzichten. Ich bedanke mich bei der lieben Shenja und grüsse sie ganz herzlich. *winke*

Ach und wo wir schon beim Wetter sind, more or less zumindest, nach dem plötzlichen Wintereinbruch inklusive Schnee vor zweieinhalb Wochen (sprich Ende Oktober) möchte ich Euch nun mal fragen, ob Ihr Euch sonst an einen Oktober mit Schnee erinnern könnt, ich kann es nämlich nicht.


Kommentare:

  1. Eeendlich! Endlich ein Lebenszeichen von dir! :)
    Schön, dass du die Fragen beantwortet hast.
    Kann mich grad auch nicht an einen Oktober mit Schnee erinnern..hmm..
    Aber zur Zeit ist es wirklich kalt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, die Verspätung tut mir furchtbar leid. :-)

      Liebe Grüsse,
      Angie

      Löschen